Honorardozent mit sächsischem Charme

(Hinweis: Glaxo Smith bitte im Downloadbereich nach den internen Fragen schauen – danke)

Nachfolgende Fragen wurden in unterschiedlichen “Office-Umsteigerkursen” gestellt.

    1. Wie kann man Excel in der Version 2010 in einer Instanz (einem Fenster) öffnen?
      1. Starten Sie Excel wie immer.
      2. halten Sie die Shift-Taste gedrückt und klicken wieder auf das Excel-Icon
      3. gehen Sie ins erste gestartete Excel und öffnen die Mappe Ihrer Wahl
      4. gehen Sie zum anderen Excel-Fenster und öffnen in dem “zweiten Excel” die nächste gewünschte Mappe.
    1. Wie kann man bei Windows 7 mehrere Dateien gleichzeitig aus dem Explorer heraus öffnen?
      1. Diese Funktion ist seit Windows Vista deaktiviert.
        1. Für all jene, die wissen was sie tun, auf eigen Verantwortung und ohne jede Gewähr:
          1. Es gibt eine Möglichkeit, dies über einen Eintrag in der Registrierung (Registry) von Windows zu steuern:

            In dem Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer einen neuen DWORD-Wert (32bit) mit dem Namen MultipleInvokePromptMinimum anlegen.

            (Werte im hexadezimalen Format zwischen 0 und 16 …, wobei 15 der Standardwert ist (wenn der Eintrag nicht existiert).

            Der Wert 16 wird als ∞ interpretiert.

            Nach der Änderung ist unter Umständen ein Neustart nötig.

    2. Adobe Acrobat IX bis XI Pro: Thunderbird als Standard für E-Mail festlegen.
      1. Standardeinstellung Thunderbirds systemweit
      2. Acrobat öffnen
      3. acrobat
    3. MS Outlook 2010 Aktualisierung / Ergänzung Besprechung

    “Ist es möglich, das Senden dieser Aktualisierung zu verhindern?

    Obwohl wir nicht empfehlen würden, Outlook zu hindern, eine Aktualisierung der Besprechungsanfragen zu senden (da natürlich jeder Teilnehmer über Änderungen wie z.B. Uhrzeit oder Ort informiert sein sollte, gibt es dennoch Situation, in denen das Senden der aktualisierten Besprechungsanfrage nicht gewünscht ist).

    Um die Besprechung zu beenden, wählen Sie folgende Option:

    Diese Option ist nicht immer verfügbar, aber dennoch können Sie das Senden von Aktualisierungen verhindern.

    Senden von aktualisierte Besprechungsanfragen nur an hinzugefügte oder gelöschte Teilnehmer

    Wenn Sie nur nur Besprechungsteilnehmer neu hinzugefügt oder gelöscht haben, ermöglicht Ihnen die “Aktualisierung senden” Taste die Option ob Sie die Aktualisierung an alle Teilnehmer oder nur an die neu hinzugefügten bzw. gelöschten Teilnehmer senden möchten.

    Sie haben Änderungen bzgl. der Teilnehmer vorgenommen

    1. Senden Sie die Aktualisierung nur an neu hinzugefügte oder gelöschte Teilnehmer
    2. Senden Sie die Aktualisierung an alle Teilnehmer

    Wenn Sie auch diese Benachrichtigung nicht versenden möchten, lesen Sie hier bitte weiter…

    Das Senden einer Besprechungsaktualisierung vollständig verhindern.

    Wenn Sie die Zeit oder den Ort ändern, müssen Sie eine Aktualisierung an alle Teilnehmer senden. Um dies zu verhindern, können Sie Outlook in den Offline Modus schalten und die Option “Besprechungsanfrage senden” wählen. Da sich Outlook im Offline Modus befindet, wird die Anfrage in Ihrem Postausgang bleiben. Löschen Sie die Besprechungsanfrage einfach und schalten Sie Outlook dann wieder in den Online Modus.

    Um Outlook in den Offline Modus zu schalten

    Outlook 2007 und älter: Datei-> Offline arbeiten

    Outlook 2010 :Taste Senden/Empfangen-> Offline arbeiten

    Um Outlook danach  wieder online zu schalten, klicken Sie nochmals die gleiche Taste/Option.
    Beachten Sie dass bei Outlook 2010, die “Offline arbeiten” Taste immer das X im Bildzeichen hat; prüfen Sie stattdessen die Taste “press state”.

    Die Uhrzeit der Besprechung hat sich geändert. Wählen Sie folgende Option:

    Speichern der Änderung und Senden der Aktualisierung

    Änderungen nicht speichern

    Der Ort der Besprechung hat sich geändert. Wählen Sie folgende Option:

    Speichern der Änderung und Senden der Aktualisierung

    Änderungen nicht speichern

    Auch in den oben aufgeführten Fällen können Sie ein Senden der Aktualisierung verhindern, indem Sie Outlook in den Offline Modus schalten.”
    Speichern der Änderung und Senden der Aktualisierung

    Speichern der Änderung, keine Sendung der Aktualisierung

    Änderungen nicht speichern

  1. Achtung, dieser Text unter 4. wurde vollständig übernommen von: http://www.mailhilfe.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.